Sie verwenden keine aktuelle Browser-Version. Deshalb wird die Webseite möglicherweise nicht korrekt dargestellt. Hier finden Sie weitere Hinweise.

Promotions in der SAP Sales Cloud 

Inhaltsverzeichnis

Steuern Sie den Kundenfokus auf die richtigen Produkte 

Die grundlegende Idee von Werbeaktionen bzw. Promotions besteht darin, den Absatz eines Produkts durch die Schaffung von Nachfrage gezielt zu steigern. In der SAP Sales Cloud gibt es dazu eine eigenständige Funktionalität, die in folgendem Beitrag beschrieben wird. 

Grundlegende Ziele von Promotions sind z.B.: 

  1. Bekanntheitsgrad eines neuen Produktes steigern 
  1. Verkaufsanreize für Händler schaffen 
  1. Die Aufmerksamkeit des Kunden auf bestimmte Produktvorteile lenken 
  1. Laufende Werbeaktionen ergänzen 
  1. Produkte besser gegenüber dem Wettbewerber zu platzieren 

Werbeaktionen in der SAP Sales Cloud anlegen 

Abbildung 1 Erstellen Sie Aktionen direkt in Ihrem SAP Sales Cloud System 

Sie können je nach Bedarf Werbeaktionen für einen Kunden, einen Hierarchieknoten oder Zielgruppen erstellen. 

In SAP Sales Cloud angelegte Werbeaktionen existieren nur dort und können nicht in ein externes System repliziert werden. Es besteht die Möglichkeit, mit SAP CRM TPM (Trade Promotion Management) erstellte Promotions zu replizieren. Diese sind jedoch in der Sales Cloud schreibgeschützt und können nicht angepasst werden. Dieser Artikel bezieht sich daher auf die in der Sales Cloud angelegten Werbeaktionen. 

Produkte zu Werbeaktionen hinzufügen 

Abbildung 2 Fügen Sie Ihren Werbeaktionen Produkte, Produktkategorien oder Produktgruppen hinzu. 

Um Produkte zu Ihren Aktionen hinzuzufügen, müssen Sie unter Allgemeine Informationen für Ihre Aktion eine „Produktplanungsbasis“ auswählen. Abhängig von Ihrer Konfiguration können Sie ein Produkt, eine Produktkategorie, eine Produktgruppe sowie Kombinationen dieser Optionen aus dem Menü hinzufügen. Nachdem Sie sich hier für eine Option entschieden haben, können Sie Artikel zu Ihrer Aktion hinzufügen. 

Fügen Sie in der Ansicht „Produkte“ Produkte zu Ihrer Aktion hinzu, indem Sie „Hinzufügen“ wählen. Je nach Systemkonfiguration können Sie Ihrer Aktion auch Produktgruppen oder Produktkategorien hinzufügen. Geben Sie die Maßeinheit und das Gültigkeitsdatum für das Produkt an. In der Produktansicht können Sie auch Produkte hinzufügen, die Sie von einer Werbeaktion ausschließen möchten, indem Sie das Kontrollkästchen in der Spalte „Ausschließen“ für ein bestimmtes Produkt aktivieren. Wenn Sie der Liste versehentlich ein Produkt hinzugefügt haben, können Sie es mithilfe des Papierkorbsymbols entfernen. 

Beteiligte und ausgeschlossene Parteien an Werbeaktionen 

Abbildung 3 Definieren Sie die beteiligten Parteien nicht berechtigte Kunden für Ihre Promotion. 

Für Beteiligte können Sie verschiedene Gruppen oder Einzelpersonen unterschiedlichen Rollen zuordnen und die Geschäftspartner einbeziehen, die mit der Aktion verbunden sind. 

Wählen Sie unter „nicht berechtigte Kunden“ aus, welche Kunden innerhalb der beteiligten Parteien Sie ausschließen möchten. 

Es ist sinnvoll, größere Gruppen als beteiligte Parteien zuzuweisen und dann bestimmte Gruppen oder Einzelpersonen auszuschließen, wenn eine Werbeaktion für viele Gruppen gleichzeitig verfügbar ist, anstatt jede kleinere Gruppe einzeln zur Werbeaktion hinzuzufügen. 

Werbeanhänge 

Sie können Anhänge wie Broschüren oder Links mit weiteren Informationen zur Aktion hinzufügen. 

Wählen Sie „Hinzufügen“, um Ihrer Werbeaktion eine lokale Datei, einen Weblink, eine Datei aus der Bibliothek oder ein WebDAV-Dokument hinzuzufügen. 

Vorhandene Werbeaktionen kopieren 

Sie können eine neue Werbeaktion erstellen, indem Sie eine Kopie einer vorhandenen Werbeaktion erstellen. Jede Werbeaktion in Ihrem System kann unabhängig von ihrem externen Status in eine neue Werbeaktion kopiert werden. Geben Sie Ihrer Aktion einen neuen Namen und die Details zu Kundentyp und Planungskunden, sowie Beteiligten, nicht berechtigte Kunden, Produkten, Produktkategorien, Produktgruppen und Anhängen können übernommen werden. 

Wenn Sie Werbeaktionen für bestimmte Accounts, Produkte, Besuche und Kundenaufträge anzeigen möchten, wählen Sie die Werbeaktionen-Ansicht innerhalb des jeweiligen Accounts oder Work Centers. In jeder Ansicht werden nur die mit dem Kunden, dem Produkt, dem Besuch oder dem Auftrag verknüpften Werbeaktionen angezeigt. Stellen Sie sicher, dass die jeweiligen Tabs im Layout eingeblendet sind und die User die nötigen Berechtigungen zugewiesen haben. 

Anwenden von Werbeaktionen in Kundenaufträgen 

Werbeartikel können innerhalb eines Kundenauftrags angewendet werden. 

Wählen Sie hierzu beim Hinzufügen von Produkten zu einem Kundenauftrag die Registerkarte „Werbeaktionen“ aus, um die für den Kunden verfügbaren Werbeaktionen anzuzeigen. 

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie hinzufügen möchten, geben Sie eine Menge ein und fügen Sie sie Ihrem Auftrag hinzu. 

Speichern Sie die Bestellung und rufen Sie die Preise ab. Sobald der Auftrag gespeichert und zum Abrufen der Preise gesendet wurde, wird der Aktionspreis angewendet. 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

    Mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage erkläre ich mich einverstanden. Ich kann mein Einverständnis jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Nagarro ES News Update

    Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal im Monat unser News Update mit neuen Themen, Downloads und Events direkt in Ihr Postfach.

      Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        E-Book: Change Management

        Wie Sie die Einführung von SAP S/4HANA bestmöglich begleiten

        • Was verändert sich konkret mit SAP S/4HANA?
        • Auf was es ankommt, wenn Change Management intern gelöst wird?
        • Auf was kommt es bei der Partnerauswahl für Change Management an?
        • Wie Nagarro ES Unternehmen nach SAP S/4HANA verhilft
        • Welche Vorteile bringt Change Management bei der Transformation nach SAP S/4HANA?
        Nagarro ES News Update
        Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal im Monat unser News Update mit neuen Themen, Downloads und Events direkt in Ihr Postfach.

          Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.