Nagarro ES Icon Logo SVG

Nagarro Allgeier ES agiert als Nagarro ES am Markt

Ab dem 01. Oktober 2020 agiert die Nagarro Allgeier ES GmbH als Nagarro ES am Markt. Für die neue Marke haben sich die Verantwortlichen des Full-Service-IT-Dienstleisters mit SAP-Fokus entschieden, um bereits vollzogene und noch anstehende Veränderungen auf unternehmensrechtlicher Ebene deutlich nach außen sichtbar zu machen und sich klar zu positionieren.

Hintergrund ist die Entscheidung der Allgeier SE, im Rahmen eines Spin-offs ihre Einheiten mit Technologieausrichtung abzuspalten und unter Nagarro zusammenzuführen. Dazu gehört auch Nagarro Allgeier ES. Die Umfirmierung zur Nagarro Allgeier ES GmbH erfolgte bereits im Juni 2020.

In dem neuen Nagarro-Konstrukt nimmt die Nagarro ES aufgrund ihrer hohen Reputation im SAP-Umfeld im DACH-Raum und dem guten Zugang zu mittelständischen sowie großen Unternehmen mit globaler Ausprägung die Rolle der globalen Business Unit SAP ein.

So liegt der Fokus weiterhin auf Projekten mit einem SAP-Bezug: von der Management-, Prozess- und IT-Beratung über die Einführung bis zum Application Management. Zudem finden auf operativer Ebene keinerlei Veränderungen statt, die sich negativ auf Kunden, Partner sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auswirken könnten. Sämtliche Units und Standorte bleiben in der bisherigen Form bestehen, Kunden werden unter den gleichen Rahmenbedingungen betreut wie bislang.

Michael Schmidt

„Mit der neuen Marke wollen wir nicht nur unsere Zukunftsfähigkeit ausdrücken. Wir wollen unseren Kunden und Partnern auch signalisieren, dass wir an unsere Vergangenheit anknüpfen und für Kontinuität stehen.“


Michael Schmidt, Geschäftsführer, Nagarro ES

„Unsere Kunden profitieren erheblich davon, dass wir unsere Kräfte unter dem Dach von Nagarro bündeln. Wir forcieren unsere internationale Ausrichtung weiter und stellen weltweit unserer Expertise bereit.“


Jörg Dietmann, Geschäftsführer, Nagarro ES