Sie verwenden keine aktuelle Browser-Version. Deshalb wird die Webseite möglicherweise nicht korrekt dargestellt. Hier finden Sie weitere Hinweise.

Retail: Kunden begeistern, gewinnen und binden

Inhaltsverzeichnis

Mit digitalen Lösungen Kundenerwartungen erfüllen

Digitalisierung und Corona haben den Handel branchenübergreifend vor große Herausforderungen gestellt. Ob Großhandel, Versandhandel oder Einzelhandel: Kaum ein Bereich im Retail sollte sich auf eingefahrene Handlungsweisen verlassen, um die Zukunft zu bewältigen.

Umgekehrt haben sich aber auch die Erwartungen auf Kundenseite an den Handel dramatisch geändert. Deshalb müssen Händler neben ihren eigenen Herausforderungen auch die teils dramatisch gewandelten Kundenansprüche berücksichtigen. Denn wer die Interessen der Kunden nicht beachtet, wird in Zukunft weder neue Kunden gewinnen noch bestehende Kunden langfristig halten können. Gesucht werden somit Lösungen und Strategien, die beides in den Blick rücken: Herausforderungen und Kunden.

Wir meinen, die Antwort muss zwingend digital sein. Werfen wir deshalb einen Blick auf ein paar exemplarische Herausforderungen für den Handel und wie Software bei deren Bewältigung hilft.

Wie moderne ERP-Systeme bei der Erfüllung von Kundenanforderungen helfen

Kunden sind heute auf immer mehr Kanälen unterwegs. Unternehmen, die ihre Zielgruppen an allen relevanten Touchpoints erreichen wollen, müssen dort auch zu finden sein. Es braucht Multi-Channel-Konzepte: Das kann etwa ein eigener Webshop sein, aber auch Marktplätze wie z. B. Amazon und Ebay oder bestimmte Social-Media-Plattformen. Damit Kunden bei einem Kaufabschluss oder bei einer Kontaktaufnahme nicht im Abteilungsnirvana untergehen, sollten alle relevanten Kanäle in das ERP-System integriert sein und so nahtlose Prozesse ermöglicht werden.

Ein weiteres Beispiel: Ab und zu haben Kunden Rückfragen an den Service. Problematisch wird das genau dann, wenn nicht alle relevanten Daten sofort zur Verfügung stehen. Ein modernes ERP-System wie SAP S/4HANA unterstützt das Kundendatenmanagement und sorgt für eine einheitliche Datenbasis samt Kundenhistorie. Marketing, Service und Vertrieb sind damit jederzeit auf dem gleichen Stand, wenn es um die Beantwortung von Kundenanfragen geht.

Spätestens durch die steigende Inflation dürfte das Preisbewusstsein von Kunden anwachsen. Dann kommt es auf die Beschaffung an: Mehr denn je muss sie beim Einkauf die Preise in den Blick nehmen. Moderne ERP-Systeme können auch hier unterstützen. So helfen sie z. B. dabei, die richtige Menge zur passenden Zeit und zum besten Preis zu kaufen. Auch Trend- und Saisonware kann mit einem zeitgemäßen ERP rechtzeitig organisiert werden.

Trotz der allseits bekannten Lieferkettenproblematik wird auch Termintreue für Kunden immer wichtiger. Unternehmen sollten deshalb ihr ERP so aufstellen, dass standortübergreifend gesamte Lieferketten in den Blick genommen werden können – von der Beschaffung über den Transport bis hin zur Lagerhaltung. Dort können z. B. Lagerkapazitäten, -plätze und -wege optimal eingeplant werden.

Nicht zuletzt werden die von Kunden präferierten Bezahlsysteme immer vielfältiger. Ob klassische Rechnung, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Paypal oder Handybezahlsysteme wie Google Pay und Apple Pay: Finanzabteilungen können die verschiedenen Systeme nur mit einem ERP bewältigen, das alle Varianten integriert.

Fazit: Im Handel kommt es auf das ERP an!

Es zeigt sich, dass ERP-Systeme für Retail-Unternehmen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft sind. Moderne ERP-Lösungen wie SAP S/4HANA bieten dabei unbegrenzte Möglichkeiten. Ein Beispiel hierfür ist die Unterstützung von Subskriptionsmodellen, die zurzeit voll im Trend liegen.

Haben Sie Fragen zu S/4HANA und Innovationen im Handel? Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen den Handel dabei, ins digitale Zeitalter zu kommen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

    Mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage erkläre ich mich einverstanden. Ich kann mein Einverständnis jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Unser News Update

    Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal im Monat unser News Update mit neuen Themen, Downloads und Events direkt in Ihr Postfach.

      Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Kostenloses Factsheet

        • Welche Vorteile bietet RISE with SAP?
        • Was ist Bestandteil des Servicepakets?
        • Welche Tools und Services helfen Ihnen?
        • Was ist SAP Business Process Intelligence?
        • Wie bringen Sie Ihr ERP effizient in die Cloud?
        • Wie kann Nagarro Sie unterstützen?